Jazzlog 3/2016

März 31, 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

Elephant9, die norwegischen Jazzrocker, kollaborieren auf Silver Mountain zum zweiten Mal mit dem schwedischen Gitarristen Reine Fiske. Was dabei herauskommt, ist mehr Artrock als Jazz. Kategorie: Interessant.

Galahad haben zu ihrem 30. Geburtstag ein Doppelalbum mit alten Songs eingespielt. Es heißt When Worlds Collide und enthält mehr als zweieinhalb Stunden Prog-Rock.

Bereits im letzten Oktober veröffentlichten Comedy of Errors ihr drittes Neo-Prog Werk (seit der 2011er Wiedergeburt) namens Spirit. Die Band war in ihrer ersten Inkarnation 1986 gegründet worden und 1990 verschollen in den Weiten des Prog-Alls. Dieses symphonische Werk ist überirdisch gut.

Nik Turner (Hawkwind, Hawklords) hat auch ein Lebenszeichen von sich gegeben. Auf Space Fusion Odyssey werden alte Hippieträume wiederbelebt. Und auch die Besetzung ist beachtlich: unter anderem Rick Wakeman (Yes), Steve Hillage (Gong / System7), Gilli Smyth (Gong), Joel Vandroogenbroek (Brainticket), John Weinzierl (Amon Düül), Billy Sherwood (Yes) und Fusion-Drummer Billy Cobham. Das Ganze klingt wie eine wilde Jam-Session von anno Dazumal. Was jetzt durchaus positiv gemeint ist.

From Kluster via Cluster to Qluster. H.J. Roedelius schwebt auch 2016 auf Soundwolken dahin. Echtzeit ist dabei mehr der Minimal Music verpflichtet als dem Ambientzweig. Wie tiefenentspannt muss man sein, um sich sowas länger als 3 Minuten anhören zu können?

Keith Emerson hat offenbar mit 71 Selbstmord begangen.

Advertisements

Tagged:, , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Jazzlog 3/2016 auf Semantik und Übertragung.

Meta

%d Bloggern gefällt das: