Jazzlog #3 2014

März 31, 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

Jazz ist doch noch nicht tot: Alexandra Lehmler hat mit Jazz Baby! ihr viertes Album veröffentlicht. Ich mag aber das Cover nicht. Die Musik ist auch sperriger als zuletzt.

Drummer Billy Hart hat sein zweites Album bei ECM veröffentlicht. Es heißt One Is The Other.

Vom Swiss Jazz Orchestra gibt es auf Mons Records jetzt eine Aufnahme von 2003. Das Album heißt ganz unprätentiös Live At Jazzfestival Bern (all about jazz). Die Arrangments sind mir zu konservativ.

Die Nighthawks haben wieder ein Album mit exquisiter Fahrstuhlmusik veröffentlicht. Technisch brillanter, porentief reiner Smooth-Jazz. Es heißt Rio Bravo. Sie sind halt auf el camino pacifico , wie einer ihrer Titel lautet – auf Deutsch: der pazifische Kamin :-)).

Der achtzigjährige Komponist Phill Niblock hat ein neues Album mit experimentellen Kompositionen veröffentlicht. Es heißt Touch Five und schon das erste Stück „FeedCorn Ear“ besteht aus einem einzigen Ton auf einem Cello, der über eine halbe Stunde nur mikrotonal verändert wird. Klingt schlimmer als es ist, aber trotzdem „not my cup of tea“.

Funk-Legende Bernie Worrell hat ein Solo-Piano-Album gemacht! Und es soll auch noch klingen wie ein ECM-Album. Obwohl es von Funk-Jazz-Terrorist Laswell produziert wurde. Worrell wird meditativ auf seine alten Tagen. Ach ja, das Album heißt Elevation: the Upper Air.

Nach all den Jahren hat NDW-Legende Gabi Delgado sein erstes Soloalbum eingespielt. Es heißt konsequenterweise 1 (laut.de). Vor kurzem gab es Ausschnitte einer DAF-Performance in Köln in WDR3 zu sehen. War überraschend unpeinlich.

Großartig ist das erste Album der Schweizer Band Funk Alliance. Es heißt What the Funk und bietet schönen Funk-Pop.

Advertisements

Tagged:, , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Jazzlog #3 2014 auf Semantik und Übertragung.

Meta

%d Bloggern gefällt das: