Jazzlog #8 2013

August 30, 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

George Duke meldete sch im Juli zurück mit dem Album Dreamweaver (popmatters). Es war der gewohnte Mix aus Jazz, Rock, Soul und R&B, den man von ihm kannte (und für den man ihn schätzte). Duke starb am 5. August in L.A.

Bernie Worrell, das Musical Brain von Parliament und Funkadelic, hat mit seinem Orchestra ein Album eingespielt mit dem Titel BWO is Landing. Der Titel erinnert an alte Funkadelic-Raumschiffzeiten (bernieworrellorchestra.com). Die Musik ist komplex and repetitiv zugleich, aber seltsam ziellos.

Chick Corea spielt auf seinem neuen Album The Vigil mitTim Garland, Marcus Gilmore, Hadrien Feraud und Gaststar Ravi Coltrane zusammen (Guardian).

Booker T hat mit Sound the Alarm sein drittes Album seit seinem Comeback im Jahre 2006 veröffentlicht. Das 2011er Album The Road From Memphis konnte sich aber im Langzeittest bei mir nicht bewähren und so höre mir das neue gar nicht erst an.

Wohligen Kuschel-Pop gibts von Tunde Baiyewu, dem Lighthouse Family-Sänger, auf seinem zweiten Soloalbum Diamond in a Rock (indieLondon). Leider gibts das Album nicht als MP3-Download.

Der 72-jährige Robert Isley macht auf This Song Is For You was er am besten kann: R&B. No kids‘ music (the Urban Daily).

Ein tolles Big-Band-Album ist seit kurzem als Download verfügbar: Das JAZZ ORKESTAR RADIO-TELEVIZIJE BEOGRAD hat es 1978 zur Feier seines 30-jährigen Bestehens eingespielt. Der Titel 1948-1978 ist irreführend, der Sound ist ganz eindeutig 70er Jahre typisch. Sehr interessante Kompositionen und tolle Arrangements (cosmic sounds). Der Untertitel sa gostima bedeutet „mit Gästen“.

Donna Hightower ist am 19. August gestorben. Die amerikanische Jazz- und R&B-Sängerin hatte sogar mal einen Gastauftritt in er Serie „Der Kommissar“ (wikipedia).

Heavy Rotation

The Brand New Heavies „Forward!“

Bluey „Leap of Faith“

JAZZ ORKESTAR RADIO-TELEVIZIJE BEOGRAD „1948 – 1978 – sa gostima“

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Jazzlog #8 2013 auf Semantik und Übertragung.

Meta

%d Bloggern gefällt das: