Telefongespräch mit Bülent Ceylan

September 29, 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

– Bülent Ceylan

– Guddn Dach, Herr Ceylon

– Dscheelan, Dscheelan

– Ja, sag ich doch: Ceylon, wie die Insel do im Süden vun Indien.

– Die heisst doch schon lange Sri Lanka.

– Nimmi Ceylon? Sie sin doch nid uff so ään Guru roigfalle, odder?

– Guru? Nein, was….

– Na, die sin gemeingefährlich, Herr Lanka. Die setzen sie unner Droge un schun machense was die wolle. Awwer eigendlich sin die jo mehr uff junge Dinger aus. Die sin besser zu Vögeln. Ha Ha.. Des war ein Witz was? Besser zu Vögeln. Hahaha.

– der ist alt

– na, ihr Witz sin aned neier. Aber zurigg zu denne Gurus. Grad hab ich den midde Bomb im Fernsehe gsehe. So ään Verriggder.

– Welchi Bomb?

– Na, die vun dem Achmedintschad, oder wie der heessd.

Klack, tut-tut-tut-tut

– Herr Lanka? Herr Lanka? Herr Ceylon? Hallo?

 

Advertisements

Tagged:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Telefongespräch mit Bülent Ceylan auf Semantik und Übertragung.

Meta

%d Bloggern gefällt das: